Die Hinrunde in der Mannschaftsmeisterschaft von Berlin-Brandenburg ist in allen Klassen gespielt und wir schauen mal, wie unsere vier Aufsteiger der letzten Saison sich bisher in den höheren Klassen geschlagen haben.

TSV Spandau 1860 I (Landesliga):  Nach dem Aufstieg in die Landesliga tut sich die Mannschaft schwer und konnte in sieben Spielen erst einen Sieg erringen. Letzter Platz und ganze fünf Punkte Rückstand auf den Platz, der den Klassenerhalt bedeuten würde, sind eine große Herausforderung für die Rückrunde. Man kann nur hoffen, dass in der Rückrunde alle fit und dabei sind, dann wird es bestimmt noch ein spannender Abstiegskampf, mit einen hoffentlich guten Ende, dem Klassenerhalt.

TSV Spandau 1860 II ( C-Klasse): Nach dem Aufstieg in die B-Klasse und der zusätzlichen Hochstuffung in die C-Klasse, gelingt der Mannschaft auch zwei Klassen höher wie im letzten Jahr, eine überzeugende Saison. 12:0 Punkte zur Halbzeit und der 1.Platz mit vier Punkten Vorsprung auf den 2.Platz, können sich schon mal sehen lassen. Ist das wieder der Aufstieg!!??

TSV Spandau 1860 III (E-Klasse I): Auch hier ist man als Aufsteigen nach der Hälfte der Saison gut dabei. 4 Siege, 2 Niederlagen, 1 Remis sind zur Halbzeit der 4.Platz und nur vier Punkte hinter dem 1.Platz. Hier sollte der Klassenerhalt gelingen und wenn alles gut läuft sogar der erneute Aufstieg möglich sein.

TSV Spandau 1860 IV ( E-Klasse II):  Hier geht es spannend und vor allem sehr eng zu. Jedes Spiel, jeder Punkt kann hier am Ende der Saison wichtig werden. Der 5.Platz zur Halbzeit, nur einen Punkt Rückstand auf einen Abstiegsplatz aber auch nur drei Punkte auf Platz 3. Die Mannschaft schlägt sich wacker, konnte bisher nie in ihrer eigentlichen Besetzung spielen aber die Ersatzspieler fassen Fuß und es wird immer besser. Man hat den Eindruck die Mannschaft hat sich jetzt gefunden, mit der Besetzung der letzten Spiele. Alles ist möglich, wir hoffen auf den Klassenerhalt oder sogar der Aufstieg?