Bereits zum elften Mal laufen bei der SG EBT Berlin die Vorbereitungen zu den Internationalen Deutschen Jugend Meisterschaften an. Vom 07. bis zum 10. März 2019 wird die Große Sporthalle des Sportforums Berlin wieder einmal Austragungsort eines der wichtigsten Jugendturniere im Badmintonsport weltweit sein.

Nach dem Teilnahmerekord im vergangenen Jahr – fast 320 SpielerInnen aus 36 Ländern – hoffen die Organisatoren auch 2019 auf eine ähnlich hohe Beteiligung. „Das Meldeergebnis der YONEX German Junior 2018 war für uns Ausdruck des guten Rufs, den das Turnier und der deutsche Badmintonsport in der Welt genießen. Ich hoffe dass wir auch 2019 wieder ein solch großes und vor allem internationales Teilnehmerfeld in Berlin begrüßen können“, äußert sich Orga-Teamchef Manfred Kehrberg.

Und die Hoffnung von Manfred Kehrberg ist durchaus berechtigt. Die Yonex German Junior 2019 besitzen weiterhin den Status eines BWF-Jugend-Weltranglistenturniers, somit kämpfen die TeilnehmerInnen in Berlin, neben dem begehrten Titel, auch um wertvolle Jugend-Weltranglistenpunkte. Daher kann fest mit der internationalen Badmintonelite gerechnet werden – die besten europäischen Nationen wie Dänemark, Frankreich, England, die Niederlande und Russland, aber auch führende Badminton-Länder aus Asien wie China, Japan, Malaysia, Indonesien oder Korea. Natürlich nutzen auch die besten deutschen Jugendlichen das Turnier im eigenen Land, um sich mit den Besten der Welt zu messen und wichtige internationale Erfahrungen zu sammeln.

Wie schon in den letzten Jahren, werden die YONEX German Junior auch medial wieder einiges aufbieten. Neben der neugestalteten Website www.german-junior.de, wird das Turnier vor allem in den sozialen Medien präsenter denn je sein. Über Facebook, Instagram, YouTube  und Twitter werden News, Erfolge und Überraschungen in die Welt getragen. Auch German Junior-TV wird dabei wieder auf Sendung gehen und in bewegten Bildern Eindrücke aus der Halle liefern.

Und wenn Sie einen Teil dazu beitragen wollen, sei es als Helfer oder gar als Sponsor, zögern Sie nicht und melden sich über die Turnier-Website  – denn mit einer Unterstützung des Turniers unterstützen Sie auch den Sport in Berlin!

Bis bald in Berlin!